Kontakt
Formular




L-ACOUSTICS bietet ein komplettes Trainingsprogramm für L-ACOUSTICS Rentel System Nutzer. Das Trainingsprogramm wurde für Techniker, Misch-Ingenieure und Sound-Designer entwickelt, die mit L-ACOUSTICS Rental Network Agenten und Kunden zusammen arbeiten. Nach Abschluss des eintägigen System Seminars erhalten die Teilnehmer eine Teilnahmebescheinigung über ihren Status als Systemtechniker (ST). (mehr …)
Event Rookie berichtet über Black Box Music bei der Sido Tour: „Das benötigte Equipment wurde dabei von Black Box Music aus Berlin geliefert, wo das Team im Vorfeld auch schon geprobt hat.“ (Event Rookie “Rapper auf Schmusekurs” aus der Ausgabe 4/2014)
Wir suchen eine Fachkraft für Lagerlogistik (m/w) oder Veranstaltungstechniker/in mit langjähriger Erfahrung im Bereich der Licht- bzw. Videotechnik, die unsere Black-Box-Basis verstärkt. Dein Aufgabengebiet umfasst neben der Vorbereitung des Veranstaltungsmaterials und Koordination des Tagesgeschäfts, auch die Betreuung von internationalen Produktionen, in einer der modernsten Probehallen Europas. Wenn dich der Gedanke mal in der selben Stadt aufzuwachen, eine technik- und musikbegeisterte Mannschaft, (mehr …)
FOH Online berichtet über Black Box Music bei der Cher “Dressed to Kill” Tour: „Um beim internationalen Thema zu bleiben: die Firma, die die Tontechnik für die Nordamerika-Tour stellt, ist Black Box Music Berlin, Deutschland. 1992 vom Geschäftsführer Thilo „Baby“ Goos gegründet, ist Black Box Music (BBM) seitdem zu einem großen Betrieb heran gewachsen. Zum Angebot des Unternehmens gehört u.a. die Produktionsleitung, Bühnen-, Licht- und Tontechnik. Mit einem 500 Boxen Inventar von L-Acoustics besteht die Möglichkeit, gleichzeitig bis zu sieben große Tourneen zu bespielen.“ (FOH Online “Dressed to kill” aus der Ausgabe Juni 2014)
Lighting&Sound America berichtet über Black Box Music bei der Cher „Dressed to Kill“ Tour: „Bracey setzt für seine PA auf L-Acoustics, von Black Box Music, Berlin, Deutschland. Er ist in der Regel ein Fan von L-Acoustics, gibt aber zu: „Andere Systeme verwenden wir natürlich auch. Wir waren sehr aufgeschlossen gegenüber den Systemen in Bezug auf die Wahl, welches wir nehmen.“ Bracey verwendete das L-Acoustics K1 System auf der Pink Tour; diesmal aber hatte er eine andere Option gewählt: das brandneue K2 System.“ (Lighting&Sound America „Cher gets dressed to kill“ aus der Ausgabe Juni 2014 )
Event Rookie berichtet über Black Box Music bei der Max Herre Tour: „Denn sowohl wir, als auch das Publikum, erlebten ein zweieinhalbstündiges Konzert, deren akustische Präsenz hinsichtlich seiner Dynamik und Klarheit wirklich beeindruckte und für Gänsehaut sorgte.“ (Event Rookie “Hundert Inputs (un)plugged” aus der Ausgabe 8/2014)
Im Oktober 2013 erschien ihr erstes Solo-Album “Closer to the Truth” seit 2001. Ihre letzte Tour „Farewell“ im Jahre 2002 zog sich über 3 Jahre und umfasste 325 Konzerte auf der ganzen Welt. Die Tour damals sollte eigentlich die Abschiedstour werden. Mit dem neusten und bereits 25. Album geht Sie doch noch ein weiteres Mal auf Tournee und verkündet selbst, dass dies ihre „Farewell, farewell Tour“ sein wird. Mit über 200 Millionen verkauften Tonträgern und weiteren 80 Millionen zusammen mit ihrem früheren Ehemann Sonny Bono gehört sie zu den kommerziell erfolgreichsten Musikern des 20. Jahrhunderts. Cher, die Oscar-, Emmy-, Grammy- und dreifache Golden-Globe-Preisträgerin, startete ihre Tour am 22. März im US Airways Center in Phoenix, Arizona. Der erste Teil der Tour umfasste 49 Termine in ganz Nordamerika und beinhaltete neue Hits, aber auch Klassiker wie „Believe“ und „Strong Enough“. Nach großem Erfolg und vollen Häusern startete nun der zweite Teil (mehr …)
Wir suchen einen Projektleiter(in)/ Disponent(in) im Bereich der Veranstaltungstechnik Licht, Ton oder Video welcher uns in unserem Black-Box- Team verstärkt. Du weißt wie internationale Konzertproduktionen und Veranstaltungen funktionieren? Dein Erfahrungsschatz als Projektleiter(in)/ Disponent(in) in Produktionsfirmen ist beeindruckend? Du schreckst nicht davor zurück innerhalb eines technik- und musikbegeisterten Teams Verantwortung zu übernehmen? Mit besonderem Know-How im Bereich Licht oder Ton (mehr …)
Die Berliner Zeitung berichtet über Thilo Goos, den Geschäftsführer von Black Box Music: „(…) Wir sind Dienstleister. Die größten Schlachten waren eigentlich die, die uns niemand zugetraut hat: wie die Berliner Philharmoniker. Oder die Seefestspiele Berlin, etwa mit Katharina Thalbachs Neuinszenierung von Mozarts Zauberflöte. (mehr …)
Die Berlin Kobra Ladies sind das Aushängeschild im Deutschen Damen-Football. Seit 2005 existiert die Mannschaft als Nachfolger der Berlin Adler Girls unter dem Dach der Berlin Kobras im ProSport24 e.V. in Berlin-Wilmersdorf und konnte seitdem insgesamt sieben Deutsche Meister Titel erringen (2007-2013). Die bis zu 40 Damen im Alter von 17-35 Jahren trainieren mit ihren sieben Trainern bis zu dreimal wöchentlich für ihr jedes Jahr aufs Neue selbst gesteckte Ziel (mehr …)